Offene Tür
Neuanfang Leben

Aufnahmevoraussetzungen

Das differenzierte Therapieangebot unserer Klinik richtet sich an volljährige alkohol,- medikamenten- und glücksspielabhängige Männer vorwiegend aus Niedersachsen, dem nördlichen Westfalen und Bremen, aber auch aus dem gesamten Bundesgebiet.

Voraussetzung ist Rehabilitationsfähigkeit. Die Anmeldung erfolgt über unser Aufnahmesekretariat, Telefon 05493 502 - 123. Vor der Aufnahme müssen ein ärztlicher Bericht, ein Sozialbericht der Fachstelle Sucht und die schriftliche Zusage durch den Leistungsträger (Rentenversicherungsträger) oder des Kostenträgers (Krankenkasse oder der Beihilfestelle bei Beamten etc.) vorliegen.

Der Patient sollte, wo immer möglich, ambulant durch eine Beratungsstelle vorbereitet sein und eine Entzugsbehandlung absolviert haben. In Kooperation mit dem St. Elisabeth Krankenhaus in Damme ist ein Qualifizierter Entzug (QE) möglich.

Aufnahmen finden in der Regel von Montag bis Donnerstag statt, sind in besonderen Situationen auch von Freitag bis Sonntag möglich.