Offene Tür
Neuanfang Leben

Zertifizierung

Als erste deutsche Suchtfachklinik wurde die Fachklinik St. Marienstift -Dammer Berge- im Jahre 2002 nach den Anforderungen der DIN EN ISO 9001:2000 und den Anforderungen der Deutschen Gesellschaft für Qualitätsmanagement in der Suchttherapie e.V. (deQus) zertifiziert. Zertifizierer war die renommierte Zertifizierungsgesellschaft LGA InterCert mit Sitz in Nürnberg.

2005 erfolgte ein Re-Zertifizierungsverfahren, im Feburar 2009 wurde die Klinik erneut rezertifiziert nach der DIN EN ISO 9001:2008 und den Anforderungen der deQus.

Seit dem 14.04.2010 sind die Anforderungen nach §20 IIa SGB IX erfüllt (Anerkanntes Qualitätsmanagement-Verfahren der BAR (Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation).

Regelmäßige interne Audits, jährliche Überwachungsaudits, kontinuierliche Patientenbefragungen, Rückmeldungen aus dem Qualitätssicherungsprogramm der Deutschen Rentenversicherung, Qualitätszirkel mit Kollegen aus den ambulanten Fachstellen, regelmäßige Management-Reviews, kollegiale Supervision und regelmäßige Supervision für das therapeutische Team durch einen externen Supervisor helfen uns, den hohen Standard der Behandlung in unserer Klinik in angenehmer und vertrauensvoller Atmosphäre aufrecht zu erhalten.